Diktatwerkstatt 1

Home Nach oben Diktatwerkstatt 1 Diktatwerkstatt 2

Diese Werkstatt wurde mir von Mirjam Riehm, einer netten Kollegin zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt! Vielen Dank!

Der Diktattext stammt aus dem Buch: Johann Fackelmann, Robert Müller- Diktatbuch 1 Übungsnachschriften zum Grundwortschatz

Reihe: Pädagogik in der Praxis, Hrsg.: Gertraud E. Heuß Oldenbourg Verlag München ISBN 3-486-14792-7

Text: Woher kommt der Regen? S.85

Die Übungszeit für diese Werkstatt beträgt etwa eine Woche.

In der Station Purzelwörter fehlen in den Sternen noch die Lernwörter.

 

Diktat-Werkstatt „Der Regen“     Name:_______________

Nr.

Aufgabe

Chef   

Kontrolle

 1

Lernwörter am Computer

 

 

 2

Lernwörter

 

 

 3

Schleichdiktat

 

 

 4

Dosendiktat

 

 

 5

Rätselschrift

 

 

 6

Purzelwörter

 

 

 7

Wortfamilien

 

 

 8

Konjugieren

 

 

 9

Einzahl-Mehrzahl

 

 

10

Lückentext

 

 

11

Puzzle

 

 

12

Wiewörter steigern

 

 

 

 

Diktat-Text

 

Woher kommt der Regen?

 

Aus Meeren, Seen, Flüssen und Bächen verdunstet ständig Wasser. Unsichtbare Wasserteilchen steigen in die Luft. Je höher sie kommen, desto kälter wird die Luft. Die Teilchen gehen dichter zusammen und bilden kleine Bläschen. Diese sehen wir am Himmel als Wolken. Kommen die Wolken mit noch kühlerer Luft zusammen, verdichten sich die Bläschen noch mehr und bilden Tropfen. Diese können jedoch nicht mehr schweben und fallen als Regen zur Erde.

 

 

2.

 

Schreibe die Lernwörter dreimal in Schönschrift in dein Heft!

 

kommen, das Meer, der See, der Fluss, der Bach, ständig, das Wasser, höher, die Teilchen, die Bläschen, der Himmel, kühl, verdichten, Tropfen, können, zusammen

 

zurück

3.

 

Schleichdiktat

 

 

Der Regen

 

Nicht sichtbare Teilchen von Wasser verdunsten aus dem Meer, aus Flüssen, aus Bächen und Seen.

Umso höher sie steigen, desto kälter wird es.

Die Teilchen bilden zusammen kleinste Bläschen.

Sie werden zu Wolken.

Treffen die Wolken auf kühle Luft, werden die Bläschen noch dichter und bilden Tropfen.

Sie schweben nicht mehr, sondern regnen zur Erde.

 

 

 

1.  Der Regen

 

 

2.  Nicht sichtbare Teilchen von Wasser verdunsten

 

 

3.  aus dem Meer, aus Flüssen, aus Bächen und Seen.

 

 

4.  Umso höher sie steigen, desto kälter wird es.

 

 

5.  Die Teilchen bilden zusammen kleinste Bläschen.

 

 

6.  Sie werden zu Wolken.

 

 

7.  Treffen die Wolken auf kühle Luft, werden

 

 

8.  die Bläschen noch dichter und bilden Tropfen.

 

 

9.  Sie schweben nicht mehr, sondern regnen zur Erde.

 

 zurück

 

 4. Dosendiktat

 

 

 

 

5.

Rätselschrift

 

Du findest alle Wörter im Diktattext.

 

zusammen   höher

Fluss  Tropfen  kühl ständig  Bläschen

Meer  See  Bach 

Kommen  verdichten

Himmel  Teilchen

 zurück

6.

 

 

 


 

Purzelwörter

 

Schreibe die Wörter in dein

Heft!

Sie können den unteren Teil markieren und ausdrucken, danach können Sie die Lernwörter in die Schablonen eintragen!                        

                    

 

 

 


 

                    

 

 

 

 

 

zurück                          

7.

 

Wortfamilien

 

Immer drei Wörter gehören zu einer Wortfamilie. Schreibe sie so in dein Heft:

Beispiel:  der Freund, freundlich, anfreunden.

 

 

der Teil                   schweben              sehen

               

der Regenschirm                     blasen                regnen

 

unsichtbar                 die Bläschen                schwebend            

 

der Regen             die Teilchen                die Blase         

 

teilen             die Sicht              der Schwebebalken   

zurück

8.

 

Konjugieren

 

Konjugiere die folgenden Tuwörter (Verben)!

    verdunsten

                              steigen

        werden

                              gehen

   bilden

                     sehen

schweben

                        fallen

Wolkenförmige Legende:     verdunsten
                              steigen 
        werden 
                              gehen 
   bilden 
                     sehen
schweben
                        fallen
Schreibe so in dein Heft:

 

ich sage        

du sagst

er, sie, es sagt

wir sagen

ihr sagt

sie sagen

zurück 

9.

 

Einzahl – Mehrzahl

 

Schreibe folgende Wörter in der Einzahl und Mehrzahl in dein Heft!

Vergiss die Begleiter nicht!

 

Beispiel:   der Baum – die Bäume

 

 

Wolke, Fluss, Meer, See, Bach, Luft, Tropfen

zurück

 

10.

 

Lückentext

 

Schreibe den folgenden Text in dein Heft!

Setze dabei die fehlenden Wörter in die Lücken ein!

 

Der Regen

 

Nicht sichtbare ***** von Wasser ***** aus dem Meer, aus Flüssen, aus ***** und Seen. Umso ***** sie steigen, desto ***** wird es. Die Teilchen bilden ***** kleinste Bläschen.

Sie werden zu *****. Treffen die Wolken auf kühle Luft, werden die ***** noch dichter und bilden Tropfen. Sie *****

Nicht mehr, sondern ***** zur Erde.

 

 

Der Regen

 

Nicht sichtbare Teilchen von Wasser verdunsten aus dem Meer, aus Flüssen, aus Bächen und Seen.

Umso höher sie steigen, desto kälter wird es.

Die Teilchen bilden zusammen kleinste Bläschen.

Sie werden zu Wolken.

Treffen die Wolken auf kühle Luft, werden die Bläschen noch dichter und bilden Tropfen.

Sie schweben nicht mehr, sondern regnen zur Erde.

zurück 

11.

 

Puzzle

 

Lege erst das Puzzle und schreibe dann den Text in dein Heft!

 

zurück

12.

 

Wiewörter steigern

 

Steigere folgende Wiewörter!

 

Schreibe sie so in dein Heft:

Beispiel: warm – wärmer – am wärmsten

 

hoch, kalt, kühl, dicht, klein

 

zurück

 

Werkstatt herunterladen: